WELCOME TO:

WELCOME TO:
Juni 13, 2017

Monsieur Cuisine Rezept: Gebratene Rumpsteak-Streifen mit Brokkoli und cremiger Polenta





Das Rezept:

Gebratene Rumpsteak-Streifen mit Brokkoli und cremiger Polenta

  • 250 g Brokkoli
  • 200 ml Milch
  • Knoblauchzehe
  • 1 Stück Rumpsteak
  • 100 g Polenta
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Butter und Öl
Zubereitungsdauer , Portionen Zwei Personen.
  1. Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Milch und 200 g Wasser in den Mixtopf geben und 4,5 Min./98 °C/Stufe 1 aufkochen. In dieser Zeit Brokkoli in Röschen teilen, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Rumpsteak trocken tupfen, dann gegen die Faser in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Polenta in den Mixtopf geben und ohne Messbecher 15 Min./60 °C//Stufe 1 ziehen lassen. Währenddessen in einer großen Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Hitze erwärmen. Steakstreifen darin je Seite ca. 1 Min. anbraten und auf einem Teller beiseitestellen. Brokkoliröschen in die Pfanne geben und bei reduzierter Hitze mit ca. 50 ml heißem Wasser ca. 3 Min. dünsten, bis das Wasser fast verdunstet ist. Röschen herausnehmen und beiseitestellen. Knoblauchscheiben, Rosmarinzweig, 2 EL (Balsamico-)Essig und 1 Prise Zucker zufügen, Soße einmal aufkochen lassen und gut verrühren. 1 TL Butter in die Pfanne geben, durchschwenken und so lange einkochen bis die Soße sirupartig ist. Rosmarinzweig herausnehmen. Steakstreifen und Brokkoli noch einmal in der Balsamico-Soße erwärmen.
  3. Mit dem Spatel vorsichtig 1 TL Butter in die Polenta rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Polenta auf Teller verteilen, Brokkoli-Steak-Soße dazu anrichten und genießen.

1 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gina Richards. Powered by Blogger.
Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY
 
;